Links

Letztes Feedback

Meta





 

geschafft :)

Geschafft ..meine vorletzte zweiwöchige Schulwoche is zuende..diese Befreiung is wie ein Orgasmus ,ein Gefühl das nur von erleichterung trotzt,dieses "I-tüpfelchen auf dem Kuchen''. Für mich heißt es jetzt erstmal wieder arbeiten und den Personen wieder begegnen bei den ich auch bzw.wiedermal nicht akzeptiert werde...doch nur der Unterschied besteht darin das sie mir das nicht sagen oder anmerkung machen sondern mit blicken klarmachen wie ungern man erwünscht is..so sind arbeitskollegen.

für mich heißt es gleich ins Trikot geschlüpft und der Nationalmannschaft seelisch zur seite stehen ,denn das is ein Hobby in dem Teamfähigkeit ganz hoch gezeigt wird..

 in dem sinne ..forza Deutschland

6.6.14 18:24, kommentieren

Werbung


is dieses ''Erwachsen'' erlernbar?

Meine gefühlte Einstellung zu diesem Tag is einfach: hinter dich bringen, wie dir anderen 365 sinnlosen Tage im Jahr. Man versucht über die Steine rüber zu steigen die man in Weg gelegt bekommt und alles tut als wäre alles ihm egal ...is es das wirklich?

Wenn ich Sprüche höre von kleinen pupertierenden 16 Jährigen die sich Opfer  aus der Klasse aussuchen um Beliebtheit von anderen Leuten oder Gruppen zu ergattern denke ich sofort an Abschlachtung..klingt krass aber wenn man dann noch dieses Opfer is auf das alle es abgesehen haben ,sind diese Gedanken gerechtfertigt.

Ich lerne den Beruf Restaurantfachfrau und habe aller 6 wochen 2 wochen Schule..Die Anfangszeit war diese Zeit ,wo man so stolz war bestandteil der Klasse zu sein ,aber in der zeitspanne von einen Jahr haben sich Gruppen gebildet..entweder du warst so pfiffig und hast dir ne Gruppe angeeignet oder oder du warst einfach zu langsam.

Wo ich stehe ,weiß ich selber und deswegen schreibt der ''Niemand'' auch nen Blog und steckt seine Gefühle in Musik rein..

hätte ich gewusst dass das Leben so schwer sein kann ,wäre ich am liebsten garnicht geboren,,

 

 

5.6.14 18:31, kommentieren